Kittenabgabe

 

Unsere Europäisch Langhaar Babys wachsen unter liebevoller Zuwendung in der Familie auf. Sie erleben alle Aktivitäten und Alltagsgeräusche, die im Haus anfallen. Sie spielen mit unserem Hund und anderen Katzen und lernen fremde Menschen kennen. Somit sind sie bei Abgabe bestens sozialisiert.

 

annelie003

Gefüttert werden unsere Katzenbabys mit Premiumtrockenfuttersorten verschiedener Hersteller.  Naßfutter diverser Marken, Selbstgekochtes und Leckereien wie Yogurth, Katzenmilch ect. stehen ebenso auf dem Speiseplan wie regelmäßig Frischfleisch, das sie ganz besonders gerne mögen.

 

Die Kitten werden regelmäßig entwurmt.

 

Damit sich unsere Kitten später gerne bürsten und kämmen lassen, werden sie schon in ihrer Baby- und Kinderzeit mit Kamm und Bürste vertraut gemacht. Sie betrachten das als Schmusen und sie genießen es sehr.

 

Im Alter von 8 und 12 Wochen werden sie gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, Chlamydien und Tollwut grundimmunisiert.

 

Kurz vor Abgabe erhalten sie einen Chip und werden bei Tasso registriert.

 

Bei Auszug bekommen unsere Babys ihre Ahnentafel vom 1. GACC e.V., ihren Impfpass, ein aktuelles Gesundheitszeugnis vom Tierarzt, eine kleine Broschüre mit Wissenwertem und Erinnerungen an ihre Babyzeit sowie ein Kuscheltierchen mit in ihre neue Heimat.

 

Wir vergeben unsere Kleinen nicht in Einzelhaltung. Es sollte also bereits eine Katze in ihrem Haushalt leben oder es sollte zeitgleich ein weiteres Kitten angeschafft werden.

 

Wir legen großen Wert darauf, unsere Kitten nur an allerbeste Plätze zu vergeben. Deshalb möchten wir die zukünftigen Besitzer unserer Kätzchen vor der Abgabe persönlich kennen lernen. Wenn beide Seiten einverstanden sind, reservieren wir gerne eine Katze.

 

 

Wenn immer möglich, bringen wir unsere Kätzchen persönlich zu ihren neuen Familien.

 

Unsere Kitten werden ab der 13. Lebenswoche auf allerbeste Plätze abgegeben.

 

Ein Liebhabertier kostet 500 Euro.

Der Preis eines Zuchttiers bemisst sich individuell.

 

alois010